STURM Herrenausstatter Wien

11 Aug 2022

Mit der Luxusuhr verreisen: Darauf sollten Sie achten

Uhren sind mehr als nur ein Gerät zur Messung der Zeit. Sie können Designstücke ebenso sein wie ein Fashion-Statement oder Luxusobjekte. Für Fans edler Uhren sind diese oft alles davon. Doch damit auch unterwegs den edlen Stücken nichts passiert, sollte man einige Dinge beachten*.

Richtig verpacken

Wer seine Uhr nicht am Handgelenk trägt, sondern im Gepäck mit an den Zielort nehmen möchte, sollte diese auf jeden Fall in einem Etui mitnehmen. So verhindert man Kratzer und andere Beschädigungen. Da Koffer immer mal wieder verloren gehen, empfiehlt es sich, die Uhr im Handgepäck mitzunehmen – oder eben anzulegen.

Dokumente nicht vergessen

Grundsätzlich muss man für mitgenommene persönliche Waren keine besonderen Ausfuhrformalitäten beachten. Interessant wird es aber, wenn man aus einem Nicht-EU Land wieder zurück in die EU einreist. Dann kann es nämlich sein, dass der Zoll einen Nachweis darüber verlangt, dass die Uhr in der EU erworben wurde bzw. sich bereits vor der Reise im persönlichen Eigentum befand. Im Normalfall reicht dafür eine Kopie der Rechnung aus. Vor Abflug kann man sich am Flughafen aber auch eine Ausfuhrbestätigung ausstellen lassen.

Haben Sie Ihre Uhr tatsächlich im Nicht-EU-Ausland, fallen am Zoll Eingangsabgaben an. Zur Berechnung deren Höhe wird entweder der Kaufpreis der Uhr herangezogen oder ihr Wert geschätzt, etwa, wenn es sich um ein Geschenk handelte. Die Zollgebühren an sich sind nicht besonders hoch, sondern bewegen sich meist im Bereich von ein paar Euros. Dazu kommt allerdings die Einfuhrumsatzsteuer – und die liegt in Österreich bei 20 Prozent des Warenwerts. Wichtig: Deklarieren Sie die Uhren beim Grenzübertritt! Die abgabenfreie Einfuhr nach Österreich aus Drittstaaten ist für Waren bis zu einem Wert von insgesamt 300 Euro (bei Einreise auf dem Landweg) bzw. 430 Euro (bei Einreise via Flugzeug) möglich.

Keine Plagiate kaufen

Für einen modernen Gentleman ist es Ehrensache, keine Plagiate zu kaufen. Abgesehen von der Tatsache, dass das geübte Auge diese immer erkennt und sie zu eher peinlichen Situationen im täglichen Leben führen können, sind Plagiate am Zoll ebenfalls problematisch. Denn einerseits bekommt man für diese selten eine Rechnung über den tatsächlichen Kaufpreis. Zollbeamte, die die Uhr für echt halten, schätzen diese dann mit dem Wert einer echten Uhr – was zu hohen Gebühren führt. Oder sie erkennen das Plagiat, dann wird die Uhr eingezogen und vernichtet.

Fragen

Bei konkreten Fragen oder speziellen Anliegen kann Ihnen die zentrale Zollbehörde Auskunft geben:

Zollstelle Villach
Ackerweg 19
9500 Villach
Telefon +43 (0) 50 233 740
Fax +43 (0) 50 233-5964053
E-Mail zollinfo@bmf.gv.at

*Keine rechtsverbindliche Auskunft

Accessoires zum Anzug

Das Sortiment

Das über Generationen weitergegebene Wissen und höchste Qualitätsansprüche machen STURM – Herrenausstatter am Parkring zur besonderen Anlaufstelle für alles rund ums Thema Anzüge.

Der Anzug

449€ – 698€

Feinste italienische Stoffe und aufwendige semitraditionelle Verarbeitung: STURM - Herrenausstatter setzt bei allen Herrenanzügen auf höchste Qualitätsstandards. Egal ob bei Anzügen fürs Business oder privat.

Der Anzug Slim Fit

449€ – 698€

Eine schmal geschnittene Anzughose und ein körperbetontes Sakko zeichnen unsere Slim Fit Anzüge aus. Modern, zeitlos und elegant.

Anzug mit Weste

598€ – 698€

Die Anzugweste verleiht jedem Gentleman das gewisse Extra an Eleganz. Besonders beliebt im Business oder bei formellen Anlässen.

Der Anzug Body Fit

449€ – 598€

Der figurbetonte Schnitt des Body Fit Anzugs ist vor allem bei schlanken, modischen Herren beliebt. Körpernah und weder zu eng noch zu weit.

Das Sakko

349€ – 498€

Das Sakko ist ein wahres Multitalent für alle Herren mit reichlich Stil. Ganz gleich ob sportlich oder elegant, geschickt kombiniert kann das richtige Sakko ungemein schick kleiden.

Das Dinnerjacket

379€

Eine schwarze Schleife, Schuhe aus Lack- oder Kalbsleder sowie Hosenträger und/oder Kummerbund ergänzen den „Black Tie“ Look.

Der Smoking

499€ - 849€

Eine schwarze Schleife, Schuhe aus Lack- oder Kalbsleder sowie Hosenträger und/oder Kummerbund ergänzen den „Black Tie“ Look.

Gentleman's Blog

Den Sommer verlängern: 5 sonnige Ziele im Herbst
15 Sep 2022

Ja, auch wir tun uns etwas schwer damit, dem Sommer…

Was man im Leben erreichen sollte
31 Aug 2022

Die Bucketlist für den modernen Gentleman Sie kennen wahrscheinlich die…

5 ungewöhnliche Ideen fürs erste Date
28 Aug 2022

Ein bisschen verhält es sich mit dem ersten Date so…