STURM Herrenausstatter Wien

20 Aug 2022

Knigge für Bim & Co

So verhält sich der moderne Gentleman in öffentlichen Verkehrsmitteln

Vor allem in einer Stadt wie Wien, in der das Öffi-Netzwerk gut ausgebaut ist und verlässlich funktioniert, erfreuen sich Straßen- und U-Bahnen großer Beliebtheit. Doch kaum wo sonst, außer in einem Aufzug, kommt man so vielen fremden Menschen auf engem Raum so nahe wie in öffentlichen Verkehrsmitteln. Dass es dann umso wichtiger ist, sich an bestimmte Regeln des Zusammenlebens zu halten, ist selbstverständlich.

Oberstes Gebot: Rücksicht nehmen

Wenn viele unterschiedliche Menschen – noch dazu unfreiwillig – an einem Ort zusammentreffen, ist Rücksichtnahme wichtig. Jeder muss sich selbst ein wenig zurücknehmen, dann funktioniert auch die Sache mit dem (Sitz)nachbarn. Älteren Menschen, Schwangeren oder jenen, die nicht so gut zu Fuß sind, bietet der moderne Gentleman automatisch seinen Sitzplatz an. Und den stark duftenden Döner verspeist man auch nicht während der Fahrt. Sitzen Sie nicht mit stark gespreizten Beinen, nehmen Sie auch mit Aktentasche und Gepäck nicht unnötig viel Raum für sich ein.

Maske auf!

Bestimmungen über das Tragen von Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln sind Ländersache. Dementsprechend hat jedes Bundesland seine eigenen Verordnungen. Es lohnt sich immer ein Blick auf die aktuell vor Ort geltenden Bestimmungen – und dann hält sich der moderne Gentleman auch dran. Er trägt seine Maske korrekt, so dass sie Mund und Nase vollständig bedeckt. Gegen das freiwillige Tragen einer Maske spricht nichts, allerdings viel dafür.

Hilfsbereit sein

Für den modernen Gentleman sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, anderen Menschen zu helfen Dazu gehört es etwa im Zug, dem Sitznachbarn oder der Sitznachbarin beim Verstauen des Gepäcks zur Hand zu gehen. Oder bei heruntergefallenen Gegenständen behilflich zu sein. Lassen Sie aber Feingefühl walten. Denn Hilfsbereitschaft kann sich, wenn sie eigentlich nicht benötigt wird, wie eine Demütigung oder Bevormundung anfühlen.

Zurückhaltung

Wahrscheinlich haben Sie schon oft genug laut Telefonierende in den Öffis erlebt. Und sich gewünscht, nicht Ohrenzeuge von Telefonaten anderer werden zu müssen. Unterlassen Sie daher selbst auch lautes Telefonieren. Besprechen Sie keine Details aus dem Business oder aus Ihrem Privatleben am Handy. Reduzieren Sie Telefonate während der (sowieso meist kurzen) Fahrt auf ein Minimum. Man weiß schließlich auch nie, wer mithört. Apropos „mithören“: Selbstverständlich lästert der moderne Gentleman nicht über andere Fahrgäste und starrt sie auch nicht an. Und auch das Musikhören ohne Kopfhörer ist in öffentlichen Verkehrsmitteln tabu.

Gespräche

Wenn Sie mit einem anderen, Ihnen bekannten Menschen unterwegs sind, können Sie sich natürlich unterhalten. Tun Sie dies aber leise und ohne andere Fahrgäste zu belästigen. Achten Sie auch hier auf die Themenauswahl Ihrer Gespräche: nicht lästern, keine geheimen Geschäftsdetails besprechen, nichts Intimes preisgeben.

Stil

Dass der moderne Gentleman gut gekleidet unterwegs ist, ist selbstverständlich. Vor allem im Sommer, bei hohen Temperaturen, kann es aber auch nicht schaden, ein Deo in der Tasche zu haben und im Bedarfsfall „nachzulegen“.

See something, say something!

In unserer Gesellschaft ist vor allem eine Eigenschaft im Verschwinden begriffen: die Zivilcourage. Der moderne Gentleman schweigt aber nicht und wendet sich nicht ab, wenn jemand Hilfe benötigt. Natürlich muss er nicht bei einer Messerstecherei dazwischen springen. Aber aus sicherer Entfernung die Polizei zu rufen, ist seine Pflicht.

Accessoires zum Anzug

Das Sortiment

Das über Generationen weitergegebene Wissen und höchste Qualitätsansprüche machen STURM – Herrenausstatter am Parkring zur besonderen Anlaufstelle für alles rund ums Thema Anzüge.

Der Anzug

449€ – 698€

Feinste italienische Stoffe und aufwendige semitraditionelle Verarbeitung: STURM - Herrenausstatter setzt bei allen Herrenanzügen auf höchste Qualitätsstandards. Egal ob bei Anzügen fürs Business oder privat.

Der Anzug Slim Fit

449€ – 698€

Eine schmal geschnittene Anzughose und ein körperbetontes Sakko zeichnen unsere Slim Fit Anzüge aus. Modern, zeitlos und elegant.

Anzug mit Weste

598€ – 698€

Die Anzugweste verleiht jedem Gentleman das gewisse Extra an Eleganz. Besonders beliebt im Business oder bei formellen Anlässen.

Der Anzug Body Fit

449€ – 598€

Der figurbetonte Schnitt des Body Fit Anzugs ist vor allem bei schlanken, modischen Herren beliebt. Körpernah und weder zu eng noch zu weit.

Das Sakko

349€ – 498€

Das Sakko ist ein wahres Multitalent für alle Herren mit reichlich Stil. Ganz gleich ob sportlich oder elegant, geschickt kombiniert kann das richtige Sakko ungemein schick kleiden.

Das Dinnerjacket

379€

Eine schwarze Schleife, Schuhe aus Lack- oder Kalbsleder sowie Hosenträger und/oder Kummerbund ergänzen den „Black Tie“ Look.

Der Smoking

499€ - 849€

Eine schwarze Schleife, Schuhe aus Lack- oder Kalbsleder sowie Hosenträger und/oder Kummerbund ergänzen den „Black Tie“ Look.

Gentleman's Blog

Den Sommer verlängern: 5 sonnige Ziele im Herbst
15 Sep 2022

Ja, auch wir tun uns etwas schwer damit, dem Sommer…

Was man im Leben erreichen sollte
31 Aug 2022

Die Bucketlist für den modernen Gentleman Sie kennen wahrscheinlich die…

5 ungewöhnliche Ideen fürs erste Date
28 Aug 2022

Ein bisschen verhält es sich mit dem ersten Date so…