STURM Herrenausstatter Wien

STURM Herrenausstatter am Parkring Wien
09 Jan 2023

Veganuary: Warum er uns allen gut tut

Wie wäre es mit einer kleinen Challenge zum Jahresbeginn? Ja? Versuchen Sie es doch einmal mit „Veganuary“. Gut, der Jänner hat jetzt ja schon ein paar Tage auf dem Tacho. Aber das macht ja nichts. 31 vegane Tage kann man jederzeit einbauen. Warum das eine gute Idee ist und was hinter „Veganuary“ steckt, lesen Sie hier:

Was ist „Veganuary“?

Letztes Jahr waren fast 630.000 Menschen in über 200 Ländern und Regionen offiziell Teil der „Veganuary“ Bewegung. Ihr Ziel: Während eines gesamten Monats auf tierische Produkte zu verzichten. Gegründet hat die Organisation eine Gruppe privater Personen im Jahr 2014. Im deutschsprachigen Raum wurde die Bewegung ab 2019 bekannter. Zahlreiche Supermärkte und Lebensmittelproduzenten unterstützen mit speziellen Angeboten den Aktionsmonat mittlerweile. Die steigenden Teilnehmendenzahlen haben außerdem dazu geführt, dass viele Produzenten auf vegane Produkte setzen.

Warum ist „Veganuary“ eine gute Idee?

Etwas Neues auszuprobieren, ist doch immer eine gute Idee! Es erweitert den Horizont, fordert uns und kann dazu führen, ganz neue Vorlieben zu entdecken. Abgesehen davon verändert sich angeblich die Darmflora bereits nach 24 Stunden Fleischverzicht Richtung mehr Vielfalt. Das wiederum wirkt sich positiv auf die Verdauung aus. Das Mikrobiom, also die Gesamtheit der Darmbakterien, ist zudem der wichtigste Sitz des Immunsystems. Wer einige Zeit auf Fleisch verzichtet, kann dadurch seinen Körper entlasten. Viele Menschen fühlen sich leistungsfähiger und fitter.

Eine der wesentlichen Voraussetzungen für die positiven Gesundheitsaspekte ist allerdings, echte Lebensmittel zu essen. Das heißt: Möglichst keine Ersatzprodukte essen. Auch ohne „vurst“ und Co. gibt es genügend Alternativen zum Steak. Das Internet ist voll mit Ideen, vor allem auch für jene Menschen, die sich zum ersten Mal an einer veganen Ernährung versuchen. Aber Achtung: Einer der Nebeneffekte könnte sein, dass sich die Feiertagskekse und Weihnachtsessen in Windeseile von der Hüfte verabschieden. Und dann ist da ja noch der Umweltaspekt: Wer sich saisonal und regional ernährt und dabei auf tierische Produkte verzichtet, reduziert seinen CO2 Abdruck deutlich.

Was, wenn Ihnen eine vegane Ernährung gar nicht liegt?

Dann ist das auch okay. Schließlich ist das Leben viel zu kurz, um sich unnötig zu quälen. Schon über ein paar fleischlose Tage pro Monat freuen sich unsere tierischen Mitbewohner, die Umwelt und die Verdauung.

Sollten Sie jedoch Geschmack an dieser Art der Ernährung gefunden haben, ist es lohnenswert, sich im nächsten Schritt ein bisschen mit Mikronährstoffen zu beschäftigen, nur um sicherzugehen, dass bei dauerhafter veganer Ernährung der Körper mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen versorgt wird.

Accessoires zum Anzug

Das Sortiment

Das über Generationen weitergegebene Wissen und höchste Qualitätsansprüche machen STURM – Herrenausstatter am Parkring zur besonderen Anlaufstelle für alles rund ums Thema Anzüge.

Anzug Slim Fit

449€ – 798€

Eine schmal geschnittene Anzughose und ein körperbetontes Sakko zeichnen unsere Slim Fit Anzüge aus. Modern, zeitlos und elegant. Große, schlanke Herren wählen „Slim Fit“-Anzüge für einen körperbetonten, eleganten Look mit tailliertem Sakko und enger zulaufender Hose.

Anzug mit Weste

598€ – 798€

Die Anzugweste verleiht jedem Gentleman das gewisse Extra an Eleganz. Besonders beliebt im Business oder bei formellen Anlässen.

Anzug Modern Fit

449€ – 698€

Feinste italienische Stoffe und aufwendige semitraditionelle Verarbeitung: STURM - Herrenausstatter setzt bei allen Herrenanzügen auf höchste Qualitätsstandards. Egal ob bei Anzügen fürs Business oder privat.

Anzug Shaped Fit

449€ – 598€

Der figurbetonte Schnitt des Shaped Fit Anzugs ist vor allem bei schlanken, modischen Herren beliebt. Körpernah und weder zu eng noch zu weit.

Sakko

398€ – 549€

Das Sakko ist ein wahres Multitalent für alle Herren mit reichlich Stil. Ganz gleich ob sportlich oder elegant, geschickt kombiniert kann das richtige Sakko ungemein schick kleiden.

Dinnerjacket

598€

Eine schwarze Schleife, Schuhe aus Lack- oder Kalbsleder sowie Hosenträger und/oder Kummerbund ergänzen den „Black Tie“ Look.

Smoking

696€

Eine schwarze Schleife, Schuhe aus Lack- oder Kalbsleder sowie Hosenträger und/oder Kummerbund ergänzen den „Black Tie“ Look.

Gentleman's Blog

Sturm am Parkring in neuem Gewand
29 Feb 2024

Hochwertige Anzüge, Smokings, Sakkos und Mäntel sowie die dazu passenden…

Anzug kaufen in Wien: So läuft Ihr Besuch bei Sturm am Parkring ab
15 Feb 2024

Immer wieder hören wir von den Herren, die zum ersten…

Diese Fehler macht der moderne Gentleman am Valentinstag nicht
09 Feb 2024

Wenn am 14. Februar wieder alles im Zeichen der Liebe…