STURM Herrenausstatter Wien

15 Feb 2023

Sagen Sie es durch die Blume

Blumen sind immer noch eine der beliebtesten Aufmerksamkeiten, mit denen der moderne Gentleman punkten kann. Egal, ob er zu einem Dinner bei Freunden eingeladen ist, es ein Jubiläum, den Geburtstag oder den Valentinstag zu feiern gibt: die hübschen Pflanzen kommen bei den Beschenkten in der Regel gut an. Doch wussten Sie, dass es eine Art „Sprache der Blumen“ gibt? Diese zu kennen, kann vor so manch Missverständnis bewahren.

Was bedeuten Rosen?

Rote Rosen assoziiert man gemeinhin mit Liebe und Leidenschaft. Ihre weiße Variante steht für Treue, Loyalität und Unschuld. Da Rosen mit starken Emotionen verbunden sind, eignen sie sich vor allem als Geschenk für den Herzensmenschen – und in der Trauerfloristik. Achtung bei gelben Rosen. Sie kann man einerseits mit Eifersucht und Neid in Verbindung bringen. Sie kann aber auch für Versöhnung stehen.

Wann schenkt man Tulpen?

Die Tulpe ist nicht nur sehr hübsch anzusehen, sondern auch besonders beliebt. In Rosa stehen sie für Liebe, in Gelb für Lebensfreude und Fröhlichkeit, in Weiß für endlose Liebe und in Rot für leidenschaftliche Liebe.

Die Narzisse in der Blumensprache

Da die Narzisse typischerweise rund um Ostern in der Natur erblüht, verbindet man sie einerseits mit Frische und Neubeginn. Aber mit ihr sollte man etwas Vorsicht walten lassen. Sie kann auch als Zeichen für Egoismus und Eitelkeit verstanden werden

Was bedeuten Gerbera?

Die bunten und frühlingshaften Blumen sind schön anzusehen. Sie haben etwas Fröhliches an sich. Der moderne Gentleman kann sie daher Menschen aus dem Arbeitsumfeld ebenso schenken wie zum Muttertag oder zum Geburtstag. Die Gerbera ist unkompliziert und vielfältig einsetzbar.

Wann schenkt man Margeriten?

Sie sehen unschuldig und hübsch aus, zudem verströmen sie einen intensiven Duft. Die Margerite können Sie ohne Bedenken an Menschen verschenken, mit denen Sie Zuneigung verbindet. Bekommt man Margariten geschenkt, kann sich dahinter auch die Frage verbergen, welche Gefühle der Beschenkte dem Schenkenden gegenüber hat.

Flieder – der Beginn von etwas Schönem

Der starke Duft des Flieders ist ein verlässliches Zeichen für den nahenden Sommer. In der Blumensprache bedeutet Flieder den Beginn einer emotionalen Bindung. Dabei kann es sich um eine beginnende Liebe oder einfach entstehende Zuneigung handeln.

Perfekt für den Valentinstag: die Papageienblume

Die Strelizie, wie die Papageienblume auch heißt, ist besonders exotisch. Sie ist extravagant und außergewöhnlich. Schenken Sie daher die bunte Besonderheit einem außergewöhnlichen Menschen in Ihrem Leben. Also beispielsweise der Herzensperson zum Valentinstag oder der Mama zum Muttertag.

Die Iris: kraftvolles Zeichen

Wer eine Iris (Schwertlilie) erhält, kann sich sicher sein: Die schenkende Person signalisiert Treue, Beständigkeit, Energie und das Bekenntnis zueinander. Schenken Sie Schwertlilien dann, wenn Sie zu hundert Prozent hinter einer Person stehen.

Lilie: Schön in Gesellschaft

Die Lilie ist eine Blume, die man gemeinhin mit Leichtigkeit, Licht, Weiblichkeit und Hoffnung in Verbindung bringt. In unseren Breitengraden verwendet man sie häufig in der Trauerfloristik. Deshalb ist es ratsam, die Lilie beim Verschenken mit anderen Blumen zu kombinieren.

„Einfach so“: Die Sonnenblume

Als untrügerische Sommer- und Sonnenbotin ist die Sonnenblume unkompliziert. Sie strahlt Fröhlichkeit und Freude aus. Daher kann man sie jederzeit verschenken. Selbst dann, wenn einen mit der beschenkten Person nicht sehr tiefe oder enge Gefühle verbinden.

Lieber nicht: gelbe Nelken

Während die weißen und roten Vertreterinnen dieser Art für pure Liebe, Glück und tiefe Bewunderung stehen, haben es die gelben Nelken leider nicht so gut. Sie sind zwar hübsch, verschenkt könnten sie aber als Ausdruck von Ekel, Ablehnung und Hass interpretiert werden.

Accessoires zum Anzug

Das Sortiment

Das über Generationen weitergegebene Wissen und höchste Qualitätsansprüche machen STURM – Herrenausstatter am Parkring zur besonderen Anlaufstelle für alles rund ums Thema Anzüge.

Anzug Slim Fit

498€ – 798€

Eine schmal geschnittene Anzughose und ein körperbetontes Sakko zeichnen unsere Slim Fit Anzüge aus. Modern, zeitlos und elegant. Große, schlanke Herren wählen „Slim Fit“-Anzüge für einen körperbetonten, eleganten Look mit tailliertem Sakko und enger zulaufender Hose.

Anzug mit Weste

598€ – 898€

Die Anzugweste verleiht jedem Gentleman das gewisse Extra an Eleganz. Besonders beliebt im Business oder bei formellen Anlässen.

Anzug Modern Fit

598€ – 798€

Feinste italienische Stoffe und aufwendige semitraditionelle Verarbeitung: STURM - Herrenausstatter setzt bei allen Herrenanzügen auf höchste Qualitätsstandards. Egal ob bei Anzügen fürs Business oder privat.

Anzug Shaped Fit

498€ – 649€

Der figurbetonte Schnitt des Shaped Fit Anzugs ist vor allem bei schlanken, modischen Herren beliebt. Körpernah und weder zu eng noch zu weit.

Sakko

398€ – 698€

Das Sakko ist ein wahres Multitalent für alle Herren mit reichlich Stil. Ganz gleich ob sportlich oder elegant, geschickt kombiniert kann das richtige Sakko ungemein schick kleiden.

Dinnerjacket

598€

Eine schwarze Schleife, Schuhe aus Lack- oder Kalbsleder sowie Hosenträger und/oder Kummerbund ergänzen den „Black Tie“ Look.

Smoking

696€

Eine schwarze Schleife, Schuhe aus Lack- oder Kalbsleder sowie Hosenträger und/oder Kummerbund ergänzen den „Black Tie“ Look.

Gentleman's Blog

Berühmte Anzugträger: Happy Birthday, Charlie Chaplin!
12 Apr 2024

Stock, Melone und Bärtchen. Es braucht eigentlich nur drei Utensilien,…

Wir sind wieder da!
03 Apr 2024

Sehr geehrte Kund*innen, liebe Freunde ! manchmal ist es an…

Midlife Crisis: Wie sie der moderne Gentleman handhabt
30 Mrz 2024

Gibt es die Midlife Crisis wirklich? Und wenn ja, wann…