Das sind die besten Sommerdrinks 2021

Es vergeht kein Sommer ohne Trendgetränke: jene Cocktails, die nach lauen Sommerabenden, entspannte Zeit mit Freunden und Urlaub schmecken. Einige verschwinden mit den letzten Sonnenstrahlen im Herbst dann wieder sang- und klanglos. Und einige kommen, um zu bleiben. Ist ein Drink einmal zum Klassiker geworden, funktioniert er wie ein guter Anzug: er passt immer, damit kann man nichts falsch machen. Aber wie auch in der Mode ist variieren, ausprobieren und sich der Saison anzupassen nie ein Fehler. Wir verraten Ihnen daher, welche Drinks neben den Klassikern wie Hugo, Aperol Spritz und Mojito das Zeug zu den beliebtesten Sommerdrinks 2021 haben.

Lillet Soleil

Der fruchtig-herbe Sommerdrink mit seiner raffinierten Kräuternote strahlt in sattem Pink aus dem Glas. Garniert mit einem Thymianzweig und einer Scheibe Grapefruit sieht er aus wie ein Sonnenuntergang am schönsten Strand der Malediven. So bereiten Sie den farbkräftigen Drink zu:
Mischen Sie 1,5 l Lillet Rosé, 1 l frisch gepressten Pink Grapefruit Saft und 0,3 l Zitronensaft mit 0,2 Liter Zuckersirup in einem großen Gefäß. Rühren Sie gut um und stellen Sie die Mischung anschließend mindestens für eine Stunde kalt. Zum Anrichten einige Eiswürfel in einem Glas mit dem Punsch aufgießen, mit einem Thymianzweig und einer Grapefruitscheibe garnieren.

Sgroppino

Der blassgrüne Drink mit dem seltsamen Namen eignet sich hervorragend als Dessert nach einem deftigen Grillabend. Seine zitronige Frische täuscht darüber hinweg, dass der Cocktail doch einige Umdrehungen alkoholischer Natur mitbringt. Er sollte daher eher vorsichtig genossen werden.
Für den Drink shaken Sie 50 ml Malfy Gin con Limone, 25 ml Zitronensaft und 15 ml Zuckersirup in einem Cocktailshaker. Gießen Sie die Mischung durch ein Barsieb in ein vorgekühltes Glas. Nun kommt eine Kugel Zitronensorbet dazu, bevor Sie das Glas mit ca. 25 ml Prosecco auffüllen und mit einem Minzeblatt garnieren.

Limoncello Spritz

Wir bleiben – des frischen Geschmackes wegen – bei Zitrusfrüchten. In Italien ist er fast schon ein Klassiker, bei uns noch viel zu selten auf den Barkarten zu finden: die Rede ist vom Limoncello Spritz! Dabei ist der Drink einfach zuzubereiten, erfrischend und (Sie haben es geahnt) spritzig.
Füllen Sie für das Limoncello Spritz Rezept ein Weinglas mit Eiswürfeln. Als nächstes kommen 4 cl Limoncello, 5 cl Bitter Lemon und 10 cl Prosecco ins Glas. Einen Spritzer Limettensaft und etwas Soda hinzufügen, dann vorsichtig umrühren. Als Dekoration eignet sich eine Limettenscheibe.

Candelarian

Wenn der laue Sommerabend bereits in die Nacht übergeht, ist es Zeit für etwas geheimnisvollere Geschmäcker. Der Candelarian bietet genau das dank seiner rauchigen Noten. Die fröhliche Farbe lässt fast vergessen, dass es sich dabei um einen Drink für Erwachsene handelt.
Mischen Sie 3 cl Mezcal, 2 cl weißen Kakaolikör, 2 cl Aperol und 2,5 cl frischen Zitronensaft in einem Glas mit Eis. Mit 1 cl Soda toppen. Als Dekoration eignen sich Gummifrüchte auf Spießchen.

Jane

Der erfrischend-fruchtige Cocktail ist ein alkoholfreier Sommerdrink mit bitteren Anklängen und Koffein. Zudem wird er mit einer Kugel Beerensorbet getoppt, was ihn gleichzeitig zum perfekten Ersatz für ein Dessert macht. Nachwehen am nächsten Tag spart man sich damit auf jeden Fall.
6 cl Mondino Aperitivo Senza mit 1 cl Limettensaft in ein Longdrinkglas geben. Bis zum Rand mit Eiswürfeln auffüllen. 12 cl Thomas Henry Mate dazumischen und mit einer Kugel Beerensorbet, Minze und frischen Beeren garnieren.

Weiterlesen

STURM - Herrenausstatter am Parkring

Anzüge & Accessoires

Gesamtes Sortiment