Der perfekte Anzug für den Sommer

Höhere Temperaturen sind noch lange kein Grund, sich nicht elegant zu kleiden.

Ein weit verbreiteter Irrglaube besagt, dass ein Sommer im Anzug eine anstrengende Sache sei. Wir können Sie beruhigen, es gibt eine einfache Lösung: Der richtige Anzug macht hier sehr viel möglich.

Das Material

Baumwolle ist schon längst nicht mehr die erste Wahl bei Sommeranzügen, da sie meist viel wärmer als Schurwolle ist. Entscheidend bei der Wahl des Stoffes ist, dass es sich um offenporige, gekreppte Garne handelt. Diese sind luftdurchlässig und leicht, was man auch daran erkennt, dass das Licht durch sie hindurchfällt. Stoffe aus gekreppten Garnen, auch unter dem Namen „High-Twist-Garne“ bekannt, zeichnen sich dadurch aus, dass mehrere Fäden in sich gedreht und erst anschließend verwebt werden. Durch diese Form der Überdrehung ist der Stoff nicht nur luftdurchlässig, sondern versucht sich permanent zu erholen und in den Ruhezustand zurückzudrehen. Er knittert wenig und hat eine glatte, kühle Oberfläche.

Die Ausrüstung

Nur bringt das tollste Garn wenig, wenn der Anzug nicht richtig „ausgerüstet“ ist. Mit Ausrüstungen meinen wir das Innenfutter und die Verarbeitung des Sakkos. Hier dürfen keine Kompromisse eingegangen werden und ausschließlich Naturprodukte wie Cupro und Rosshaar verwendet werden.

Die Farben

Modisch Mutige können mit Farben spielen, Akzente setzen oder mit Weiß das Outfit aufhellen. In der Arbeitswelt gilt jedoch stets die Regel, desto gedeckter die Farben umso seriöser der Auftritt. Natürlich kann man in den Sommermonaten mit ein wenig Farbe ein Statement setzen, nur sollte man nicht Sonny Crockett und Ricardo Tubbs aus der Fernsehserie „Miami Vice“ Konkurrenz machen.

Das Hemd

Zu einem guten Anzug gehört auch ein gutes Hemd, und das nicht nur im Sommer. Ein Hemd aus reiner Baumwolle in einer Vollzwirn – Qualität ist erste Wahl. Hier werden zwei „Zwirne“ zu einem Garn verwebt und weiterverarbeitet. So ist es nicht unüblich, dass ein Garn in dieser Qualität ein Gewicht von nur einem Gramm auf Hundertmeter hat.

Somit steht einem heißen Sommer nichts mehr im Wege und vielleicht haben wir mit dem Mythos „Mit einem Anzug im Sommer wird es anstrengend“ gebrochen und Sie entdecken die Vorzüge dieses wunderbaren Kleidungsstücks auch bei heißen Temperaturen.

Der moderne Gentleman

Der Gentleman Farb-Guide für Anzug und Hemd

Bei der Kombination von Anzug und dem dazu passenden Hemd gibt es kein Dogma, ist die Wahl doch stark abhängig...

...

Der Gentleman Farb-Guide für Anzug und Hemd

Tipps zur richtigen Anzugpflege: Reinigung, Transport, Aufbewahrung

Anzüge verlangen bei der Pflege aufgrund der feinen Verarbeitung einen besonders schonenden Umgang. Die sorgfältige Aufbewahrung, Reinigung und auch der...

...

Tipps zur richtigen Anzugpflege: Reinigung, Transport, Aufbewahrung

Frühling 2019: Die Anzug-Trends für den Gentleman

Der Frühling steht vor der Tür – Zeit, um die Garderobe mit der neuesten Frühlings- und Sommerkollektion aufzufrischen. Denn obwohl...

...

Frühling 2019: Die Anzug-Trends für den Gentleman

Weitere Beiträge