Das perfekte Sakko

Zu kurz, zu weit, zu eng. Der Kauf eines Sakkos ist keine „g´mahte Wiesn“. Denn nur weil man irgendwie in ein Sakko hineinpasst, heißt das noch lange nicht, dass es sitzt, wie es sitzen sollte.

Beim Kauf eines Sakkos kann einem Mann schon mal ein Fehler unterlaufen. Er entscheidet sich für die kleinere Größe, weil eigentlich trägt er sie ja auch. Allerdings war das in Wahrheit schon vor Jahren, wenn nicht Jahrzehnten. Oder er wählt es zu groß, da es irgendwie angenehmer ist. Das sind Fehler, die einem tunlichst nicht passieren sollten, denn nichts ist unprofessioneller als wenn das modische Symbol für Professionalität nicht optimal passt. Da wird ein eigentlich schweigsamer Gegenstand schnell mal zur Plaudertasche.

Was uns das zu große Sakko sagt …

Dieser Mann will sich größer und kräftiger machen als er eigentlich ist. Oder es ist der Versuch die paar Kilo, die er zu viel um die Hüften trägt, zu kaschieren. Kann einem ja irgendwie auch leid tun, dennoch: Dieser Mensch hat ein Problem mit sich selbst und seiner Realität, was automatisch auf seine Professionalität übertragen wird.

Was uns das zu kleine Sakko sagt …

„Ich bin jung, dynamisch und habe immer noch die Figur eines jungen Gottes.“ Das trifft leider auf sehr wenige zu. Selbstbild und Fremdbild decken sich leider nicht immer. Das zu kleine Sakko vermittelt ein Bild von Unehrlichkeit beziehungsweise einem Feststecken in einer überholten und längst vergangenen Realität, was sich ebenfalls sehr ungünstig auf den professionellen Eindruck auswirkt.

Damit das Sakko etwas sagt, dass einem Gentleman schmeichelt, sollte Sie beim Kauf auf folgendes achten:

  1. Die Schulterpartie muss perfekt sitzen
  2. Ein Sakko sollte figurbetont sitzen, aber nicht spannen
  3. Das Gesäß des Gentleman sollte verdeckt sein und der Rückenschlitz locker fallen

Es kann so einfach sein.

 

Der moderne Gentleman

SALE: Bundesdenkmalamt genehmigt Klimaanlage!

Auf diesen Moment haben wir zwei Jahre lang hingearbeitet und nun ist es offiziell: Das Bundesdenkmalamt hat uns die Klimaanlage...

...

SALE: Bundesdenkmalamt genehmigt Klimaanlage!

Operetten für Einsteiger

Die Fledermaus, Johann Strauß, 1874 Das Meisterstück des Walzerkönigs aus dem goldenen Zeitalter der Operette: In der irren Verwechslungskomödie...

...

Operetten für Einsteiger

Die Krawatte – heute ist der „Welt-Tag der Krawatte“ – 18. Oktober

Diesen Anlass nehmen wir, um Ihnen die Geschichte als auch ein paar Tricks der Krawatte näher zu bringen: Die Popularität...

...

Die Krawatte – heute ist der „Welt-Tag der Krawatte“ – 18. Oktober

Weitere Beiträge