Ein Gentleman auf dem Tanzparkett

Für einige der schönste Teil einer Ballnacht, für andere eine, sagen wir, leichte Qual: der Tanz. Damit das Tanzparkett nicht zu glatt und kein Eiertanz vollführt wird, sollte man als Gentleman die goldenen Regeln eines Balles kennen und beachten.

Darf ich bitten?

Bälle sind elegante Ereignisse, die bereits im 18. Jahrhundert gefeiert wurden. Seit damals hat sich nicht nur die Kleidung verändert, es gelten auch andere Regeln. Durfte früher nur der Mann, abgesehen von der „Damenwahl“, die Frau zum Tanz auffordern, ist dies längst umgekehrt erlaubt. Auch darf man die Begleitung eines anderen Herrn zum Tanz bitten ohne diesen um Erlaubnis zu fragen. Dennoch sollte man sich selbst fragen, ob das weise ist?

Eine Tanzaufforderung – in höflicher Form versteht sich – abzulehnen ist erlaubt. „Werte Dame, ich muss mir einen Moment Pause gönnen. Ich bitte um Ihre Nachsicht“, könnte eine höfliche Absage sein. Allerdings sollte anschließend nicht mit der nächsten Kandidatin formvollendet über das Parkett gefegt werden.
War es früher noch üblich, mit jeder Dame am Tisch zu tanzen, kann man das heute getrost bleiben lassen.

Sie haben es in der Hand

Auf der Tanzfläche gilt immer noch: Der Mann führt die Dame über das Parkett. Allerdings wird hier der Ehrgeiz etwas zurückgestuft. Ein guter Tänzer passt sich seiner Partnerin an. Ein Tanz am Ball sollte niemals zur Lehrstunde ausarten!

Zwei linke Füße? Kein Problem! Ein Fox passt immer – außer bei einem Walzer natürlich.

Während des Tanzes ist Small-Talk übrigens nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Ihre ganze Aufmerksamkeit sollte auf die Tanzpartnerin gerichtet werden. Sollte sich das Mobiltelefon in Ihrer Tasche befinden, schalten Sie es aus oder zumindest auf lautlos.
Nach dem Tanz lassen Sie die Dame nicht einfach auf dem Parkett stehen. Führen Sie sie unbedingt an ihren Platz zurück. Ein Gentleman ist selbstverständlich auch beim Zurechtrücken des Stuhls behilflich.

In diesem Sinne: alles Walzer!

Please follow and like us:
Facebook
Twitter
LinkedIn

The modern Gentleman

Männer Kosmetik – nichts für Warmduscher

Der Gentleman auf der Weihnachtsfeier

Benimmregeln für eine rauschende Ballnacht

Der Gentleman und der Ball