Stoffe

FEINSTE ITALIENISCHE STOFFE

HOCHWERTIGE ANZÜGE UND SAKKOS

„Die beste Verarbeitung ist nur halb so viel wert, wenn der Zwirn den Aufwand nicht lohnt.“,

ist ein beliebter Spruch unter Schneidern und manifestiert den Stellenwert des Oberstoffes eines luxuriösen Anzugs.

Wer die besten Stoffe für Anzüge und Sakkos sucht, muss sich auf den Weg, in ein kleines Städtchen im Piemont machen – in das beschauliche Biella in Italien.
Ermenegildo Zegna, Loro Piana, F.LLI Cerruti, Reda oder Vitale Barberis weben hier seit Jahrzehnten die schönsten und edelsten Tücher für die namhaftesten Anzugs- und Sakkoproduzenten, wie Brioni oder Kiton.

Was macht Biella so einzigartig, fragt man sich jetzt vielleicht. Man sagt, es ist das Wasser, das aus den Alpen Richtung Po – Ebene fließt. Klares, weiches Wasser – ideal für die Webereien, die während der Produktion mehrmals ihre Rohstoffe waschen müssen.

Außerdem ist es das über Generationen weitergegebene Wissen, das aus einem unscheinbaren Rohstoff wie Schafswolle traumhafte, sich an den Körper schmiegende, Stoffe „zaubert“.
Namhafte Stoff-Fabrikanten führen ihr eigenes Etikett (das sogenannte Weberetikett), das vom Anzugsproduzenten in die Innenseite des Jacketts eingenäht wird und für den Laien ein leicht zu erkennendes Qualitätsmerkmal ist.

Sturm – Herrenausstatter am Parkring verwendet ausschließlich Stoffe aus Biella, um einen einzigartigen Tragekomfort zu garantieren. Außerdem werden unsere Anzüge und Sakkos zusätzlich in der sehr speziellen und aufwändigen „Semi-Traditionellen“ Art gefertigt, um aus einem guten Anzug einen außergewöhnlichen zu machen.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Folgen Sie uns auf