5 Modetrends für Herren im Herbst 2019

Gentlemen, die sich nach aktuellen Trends kleiden möchten, machen sich spätestens zum Eintreffen der neuen Herbstkollektion Gedanken über ihre Garderobe. Der klassische Businessanzug kommt nie aus der Mode. Es gibt aber 5 Modetrends für Herren im Herbst 2019, die dem Ensemble das gewisse Etwas verleihen.

  1. Gemusterter Anzug im Herbst 2019

Auf den Laufstegen der Fashion Weeks wurde es immer wieder gezeigt: Karomuster in allen Größen und Farben. Sie kommen auf Schals genauso vor wie bei Anzügen. Auf letzteren sieht man im Herbst 2019 vor allem das Glencheck-Karo. Es kommt aus einem Tal in den schottischen Highlands und ist in Österreich auch unter der Bezeichnung „Esterhazy“ bekannt. Als Grundregel für den gut gekleideten Gentleman gilt: Je stärker das Karo-Muster ist, desto sportlicher das Outfit. Es eignet sich daher eher für den informelleren Freizeitanzug als für den klassischen Business-Anzug.

  1. Zurückhaltende Anzugfarben: Trend im Herbst

Auch in dieser Sache sind sich die Designer einig: Die Trendfarbe für die kommende Saison ist Camel. Der unaufdringliche Braun-Ton hat seinen großen Auftritt in Accessoires wie Schals ebenso wie als Mäntel und Sakkos. Der Geschäftsmann greift weiterhin auf dunkelblaue, dunkelgraue oder anthrazitfarbene Anzüge zurück, weil diese Farben zeitlose Eleganz und Seriosität vermitteln. In seiner Freizeit und bei informelleren Anlässen im Herbst darf es dann durchaus camel sein.

  1. Beinbekleidung
    dieser Trend gilt für alle Saisonen!

Der Mann von Welt zeigt auch beim Beinüberschlag keine nackte Haut. Die elegantere Variante und jene, die Gentlemen südlich der Alpen bevorzugen, sind Kniestrümpfe. Geschäftsmänner wählen diese nach der Farbe der Hose oder der Schuhe. Während man mit gedeckten Farben immer richtig liegt und einen seriösen Auftritt hinlegt, darf es laut Herbstmodetrends für Männer 2019 auch etwas mutiger sein. Einfarbige Socken in kräftigeren Tönen, die auf die Farbe der Krawatte oder die Schleife abgestimmt sind oder gemusterte, bedeuten keinen Stilbruch mehr.

  1. Schals im Herbst 2019

Waren in den letzten Jahren im Herbst und Winter Schals eher schmaler, weisen die Modetrends für Herren im Herbst 2019 in eine ganz Richtung. Breite Schals liegen im Trend und nehmen einen wichtigen Platz bei den Herrenmodeschauen in Mailand und Paris ein.

  1. Stoffe für den Herbstanzug 2019

Dickere Stoffe, wie z.B. Flanell, schützen besser vor Kälte als Anzüge aus leichteren Materialien. Allerdings sind die meisten Büros und Veranstaltungsräume gut geheizt. Da kann es dann schnell einmal zu warm werden. Die Anwendung des Zwiebelprinzips lohnt sich: Dabei wird der hochwertige Anzug mit einem schönen Mantel kombiniert. Wichtig ist, dass der Polyester-Anteil so gering wie möglich oder gar null ist. Ansonsten können sich schnell unangenehme Gerüche entwickeln. Der Herrenausstatter berät gerne, welche Stoffe sich am besten für die kühlere Jahreszeit eignen.

Grundsätzlich gilt: der Gesamteindruck muss stimmig sein. Auf keinen Fall sollte der Gentleman das Gefühl haben, verkleidet zu sein oder gar alle Modetrends im Herbst 2019 auf einmal auftragen.

 

Foto: Kathrin Schafbauer Photography