Das Einstecktuch

Beim Einstecktuch ist eigentlich alles erlaubt, wenn es denn gut aussieht. Nur die „ab Werk“ gebrauchsfertig gefalteten Einstecktücher sollten gemieden werden und auch solche, die im vermeintlich stilsicheren „Kombipack“ samt Krawatte daherkommen.

Sie sind einfach ein bißchen zu langweilig, denn der Witz beim Einstecktuch ist ja gerade sein interessantes Zusammenspiel mit Krawatte, Hemd, Jacke und dem restlichen Outfit. Wie das am besten geschieht, bleibt jedem selbst überlassen. Der eine stimmt das Einstecktuch auf die Farbe seiner Strümpfe ab, ein anderer wählt ein Tuch, das im Kontrast zu allen anderen Farben steht, und ein Dritter wagt sich vielleicht sogar an einen Mustermix.

Der ist jedoch meist genau jene Hürde, die viele Männer vor dem Einstecktuch zurückschrecken lässt. Zugegeben, die gekonnte Zusammenstellung verschiedener Dessins und Farben ist schwierig. Jedoch nicht aufgrund einer Vielzahl von geheimen Regeln die nur der Insider kennt, sondern vielmehr aufgrund der völligen Abwesenheit einer gültigen Regel dafür, was ein guter Mustermix ist und was nicht. Die Kunst des Mustermixens hängt einfach nur vom persönlichen Stilempfinden ab – und vom Mut, zu dem zu stehen, was man selbst für gut befunden hat. Das muss nicht zwangsläufig das sein, was den Kollegen gefällt. Und selbst wenn vier Meinungen sagen es sei ein guter Mustermix wird es eine fünfte Meinung geben, die ihn nicht für gelungen hält.

Manch einer wird nun einwenden wollen, dass es sehr wohl Regeln gibt Zum Beispiel die Regeln dass einander ähnliche Muster nicht kombiniert werden sollten also keine karierte Krawatte zu einem karierten Hemd und kein gestreiftes Hemd zu einem gestreiften Anzug. Doch im Grunde ist eine solche Regel haltlos, natürlich kann man ähnliche Muster kombinieren – es muss, wie gesagt, nur passen. Ob es passt oder nicht, entscheidet nur einer: man selbst.

Deshalb muss an dieser Stelle ein Hoch auf die Experimentierfreudigkeit ausgesprochen werden denn nur so kann der klassische Stil weiterentwickelt werden und nur so kann sich Stil überhaupt herausbilden……

Bei uns am Parkring finden Sie eine große Auswahl an handrollierten Stecktüchern in verschiedenen Dessins zu einem sensationellen Preis – 25€ für den letzten Schliff Ihres Anzugs bzw. Sakkos ist nicht die schlechteste Investition!

Der moderne Gentleman

4 Tipps für den Anzugkauf: Worauf Sie bei Anzügen achten sollten

Es sind viele Kleinigkeiten, die aus einem einfachen Anzug, einen ausgezeichneten machen. Angefangen bei den Stoffen, über den Schnitt, die...

...

4 Tipps für den Anzugkauf: Worauf Sie bei Anzügen achten sollten

SUMMER SALE 2019

Der Sommer zählt für viele Menschen zur schönsten Zeit im ganzen Jahr. Und das aus guten Gründen, gilt er doch...

...

SUMMER SALE 2019

Dresscode Business Attire: Drei Regeln für den perfekten Business-Look

Gerade in der Business Welt ist es wichtig, den vorgegebenen Dresscode genau einzuhalten und seine Garderobe entsprechend danach abzustimmen. Denn...

...

Dresscode Business Attire: Drei Regeln für den perfekten Business-Look

Weitere Beiträge